Phasenrekonstruktion mittels Spektrogramminversion
Bachelorarbeit,Studienarbeit

Beschreibung

Spektrogramme sind als Analysewerkzeug von Signalen, insbesondere Audiosignalen, allgegenwärtig. Sie werden für ein Signal durch abschnittsweise Berechnung der diskreten Fouriertransformation (DFT) gefolgt von Absolutwertbildung und Quadrierung berechnet. Zwar wird durch den Absolutwert die Phaseninformation entfernt, jedoch umfasst dies zunächst lediglich die Phase der DFT. Die Phase des Audiosignals ist unter gewissen Umständen, zumindest näherungsweise, auf Grund der üblichen, zeitlichen Überlappung der DFTs zur Berechnung des Spektrograms bestimmbar. Dies ist die sogenannte Spektrograminversion. Im Rahmen dieser Arbeit sollen Algorithmen zur Spektrograminversion aus der Literatur getestet und Anhand von akustischen Testszenarien verglichen werden. Relevante Vergleichsgrößen sind z.B. Rekonstruktionsgüte der Phase, Rechenaufwand oder algorithmischer Latenz. Es existiert eine umfangreiche Matlab-Toolbox, welche eine Vielzahl an Algorithmen zur Spektrograminversion beinhaltet. Diese kann und soll im Rahmen der Arbeit genutzt werden, so dass keine umfangreichen Implementierungen vorgenommen werden müssen.

Voraussetzungen

- Selbstständiges Arbeiten - Solide Deutsch- oder Englischkenntnisse - Grundlagen Matlab - Grundlagen Signalverarbeitung/-analyse

Ansprechpartner: Reemt Hinrichs